Zum Inhalt springen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb bemühen wir uns, Ihre Persönlichkeitsrechte nach besten Kräften zu schützen.

Diese Site basiert auf einem professionellen Software-System, das unter Umständen Daten erhebt, um Ihnen spezielle Funktionen bereitzustellen, ein größtmögliches Nutzererlebnis und Komfort zu bieten und um permanent Verbesserungen bereitzustellen. Die folgende Erklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden persönlicher Daten, die von der Allianz-Pro-Menschlichkeit bei Nutzung von Apps und Websites unter Umständen erhoben werden.

Welche Daten werden erfasst und wozu?

Wir unterscheiden zwischen persönlichen Angaben, die Sie uns mitteilen und Daten, die wir mit der Nutzung unserer Dienste erfassen.

Daten, die wir aufgrund der Nutzung erfassen

Grundsätzlich können Sie unsere Seiten nutzen, ohne persönliche Angaben zu machen. Es werden dann nur bestimmte Daten automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Für die anonyme Ermittlung dieser Statistik-Daten verwendet die Allianz-Pro-Menschlichkeit in fast allen seinen Plattformen und Seiten Google Analytics. Diese werden ausschließlich zur permanenten Verbesserung der Seiten von der Software ermittelt. Zu diesen Daten gehören z.B. Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), Clickstream-Daten sowie Datums- und Zeitangaben. Diese Informationen dienen zur Analyse von Trends, zur Verfolgung der Benutzerschritte beim Navigieren auf der Web-Site und zur Auswertung für statistische Zwecke. Diese Daten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, die Allianz-Pro-Menschlichkeit verwendet diese Daten aber nicht, um zu Verkaufszwecken direkt an die betreffenden Personen heranzutreten. Einzelne Benutzer bleiben anonym. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachten werden.

In einigen unserer E-Mail-Nachrichten oder Newsletter verwenden wir eine so genannte "Click-through URL", die mit Online-Inhalten verknüpft ist. Wenn Sie in eine solche URL-Adresse klicken, passieren Sie unseren Web-Server, bevor Sie zu der eigentlichen Ziel-Web-Seite gelangen. Somit wäre es uns möglich, Ihre Interessen nachzuverfolgen, um die Effizienz der Kommunikation zu messen. Diese Daten werden von uns aber nicht weiterverfolgt oder ausgewertet. Wenn Sie diese Möglichkeit ausschließen wollen, klicken Sie in E-Mails einfach in keine Text- oder Grafik-Links.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (http://www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Dauerhaft abmelden.

Daten, die Sie uns mitteilen

Um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten, ist es manchmal notwendig, persönliche Daten zu erfassen. Hierdurch können wir Ihnen einen bequemen Zugriff auf Seiten und Services bieten und Ihnen ein optimales, auf Sie abgestimmtes, Leistungsangebot unterbreiten. Des Weiteren helfen uns die Daten, Ihnen bei Fragen rund um die Nutzung unserer Produkte, Dienste und Web- und App-Angebote schnell und zielgerichtet zu helfen.

Welche Angaben Sie uns übermitteln, hängt vom jeweiligen Zweck ab und ist für Sie an der Stelle ersichtlich, an die Sie sich eingeben.

Welche Daten bei einer SSO-Anmeldung übergeben werden, regelt der jeweilige Anbieter, der Ihnen diese bei der Anmeldung anzeigt und von Ihnen die Zustimmung verlangt. Bei Anmeldung auf Buchungs- oder Spendenseiten bitten wir typischerweise um die Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Ihrer eMail-Adresse, Ihres Geburtsdatums und ggf. Ihrer Handynummer. Sofern Sie kostenpflichtige Buchungen oder Spenden nutzen werden auch Zahlungsinformationen wie Kreditkarteninformationen, Bank- oder PayPal-Daten abgefragt. Dabei entscheiden Sie über den bevorzugten Zahlungsweg.

Ihre Anmeldedaten und Ihre personenbezogenen Daten sind mit Ihren persönlichen Zugangsdaten geschützt und damit nur für Sie zugänglich. Um den Schutz zu wahren, empfehlen wir Ihnen, Ihr Passwort an niemanden weiterzugeben. Sollten Sie Ihre Daten einmal ändern, löschen oder einfach nur prüfen wollen, können Sie das natürlich jederzeit. Melden Sie sich dazu beim jeweiligen Anbieter der Buchungsseite oder der Spendenseite an. Wann auch immer die Allianz-Pro-Menschlichkeit mit Ihren personenbezogenen Daten arbeitet, werden wir Ihre Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen behandeln, denn nichts ist uns wichtiger, als der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte.

Werden persönliche Daten weitergegeben?

Wir versichern, dass die Allianz-Pro-Menschlickeit Ihre persönlichen Daten weder verkauft noch verleiht. Um Ihnen jedoch einen optimalen Service zu bieten, kann es mitunter von Vorteil sein, bestimmte persönliche Daten Unternehmen zur Verfügung zu stellen, die mit der Allianz-Pro-Menschlichkeit eine strategische Partnerschaft eingegangen sind oder die für die Allianz-Pro-Menschlichkeit tätig sind, um Ihnen in unserem Namen Produkte und Leistungen zu liefern. Diese Nutzen die Daten natürlich im Einklang mit den von der Allianz-Pro-Menschlichkeit vorgegebenen Datenschutzbestimmungen. Ohne diese Weitergabe wäre allein schon das Liefern der Buchungs- und Spendenseiten sehr schwierig.

Wie stellen wir sicher, dass Ihre Daten geschützt sind?

Die Allianz-Pro-Menschlichkeit und ihr Hoster, sowie die anderen Partner, treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte und unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff.

Alle interaktiven Webportale, die auf der Software basieren, verwenden zur Verschlüsselung den Industriestandard HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure). Dadurch gewährleisten wir die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben und allen Konto- bzw. Kreditkartenangaben bei Transaktionen über das Internet.

Auch Sie können uns beim Schutz Ihrer persönlichen Daten helfen, indem sie entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Ändern Sie häufiger Ihr Passwort, achten Sie darauf, dass sie eine gute Virenschutzlösung verwenden und verwenden Sie stets einen sicheren Web-Browser.

Manchmal enthalten WebSites oder Newsletter von der Allianz-Pro-Menschlichkeit Links zu anderen WebSites. Diese Links dienen als Hinweise für Sie, damit sie sich rund um das Thema informieren können. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Anklicken der Links auf eine neue WebSite gelangen, die andere Datenschutzbestimmungen enthalten kann. Deshalb empfehlen wir Ihnen vor der Benutzung, sich die Sicherheitsbestimmungen der entsprechenden Seite durchzulesen. Die Allianz-Pro-Menschlichkeit ist nicht für den Inhalt der WebSites verantwortlich. Wenn Sie dieses Risiko nicht eingehen wollen, klicken Sie einfach nicht auf den Link.

Und was ist mit Cookies?

Wie auf vielen anderen WebSites üblich, verwendet auch die Allianz-Pro-Menschlichkeit WebSite "Cookies". Diese so genannten "Cookies" sind Kennungen, die es uns ermöglichen, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Cookies ermöglichen es Ihnen z.B., dass Sie sich nicht jedes Mal erneut in Passwort geschützte Portale einloggen müssen und Ihr Passwort gespeichert wird. Wenn Sie diesen Service nicht wünschen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, sie blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Fragen oder Anregungen?

Sie können jederzeit unter www.allianz-pro-menschlichkeit.de mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen, Anregungen oder auch Bedenken zur Datenverarbeitung haben. Die Allianz-Pro-Menschlichkeit nimmt das Thema sehr ernst und beantwortet Ihre Fragen gerne.

Die Allianz-Pro-Menschlichkeit kann jederzeit - auch unangekündigt - die Datenschutzbestimmungen ändern. Deshalb möchten wir Sie in Ihrem eigenen Interesse bitten, zwischendurch immer mal wieder reinzuschauen und sich über eventuelle Änderungen zu informieren.

Alle Rechte sind vorbehalten.