Zum Inhalt springen

Sandra Gal:

Super Turnier für Klasse Idee

 

Deutschlands Top-Golferin

lädt zur Teilnahme am

1. Rotkreuz-Charity-Golfturnier

nach Landau zu Gunsten der

Allianz Pro Menschlichkeit

 

 

Schwungvoll in die Golfspitze

Sandra Gal ist eine deutsche Profigolferin. Die gebürtige Düsseldorferin ist für ihren starken Golfschwung bekannt und momentan die beste deutsche Golferin in der LPGA Weltrangliste.

Es begann mit ein paar bunten Plastikgolfschlägern, die sie als kleines Mädchen zum fünften Geburtstag geschenkt bekam. Sandra Gal wusste nicht recht, was sie mit den komischen Dingern sollte. Sie spielte ein bisschen im elterlichen Garten damit und beschloss, dass Skifahren mehr Spaß macht.

Das änderte sich erst in Prag im Urlaub, mit 14 Jahren. Es war ihr erstes Turnier und sofort stand sie auf dem Siegertreppchen. Das Training begann, mit 17 war Sandra Gal in der Deutschen Nationalmannschaft. Nach dem Abitur zog sie nach Florida, schrieb sich an der Universität für das Fach Werbung ein und spielte neben dem Studium jeden Tag Golf.

Seit 2008 ist sie professionelle Golfspielerin auf der amerikanischen LPGA-Tour, der stärksten der Welt, seit 2011 ist sie auch Mitglied der LET (der Europäischen Tour). Für Gal geht es morgens um acht Uhr mit zwei Stunden Kraft- oder Ausdauertraining los. Danach steht sie auf dem Golfplatz bis sechs Uhr abends.

 „Für mich ist das nicht nur Sport, sondern eine Leidenschaft“, sagt sie. Ihre Pläne? „Zu der Weltspitze im Damengolf zu gehören, eine eigene wohltätige Organisation und eine Familie. Denn berufliche und sportliche Ziele sind wichtig, machen aber alleine nicht glücklich.“

Golfrunde genießen, Spaß haben und Gutes tun.

Einladung zum 1. Rotkreuz-Charity-Golfturnier in Landau - Landgut Dreihof tolle Golfanlage

Beim Golfen Spaß haben, die herrliche Natur genießen und zugleich Gutes tun – mit diesem Angebot lockt der DRK-Kreisverband Südliche Weinstraße e.V. alle, die gerne Golf spielen oder die es einfach mal ausprobieren möchten. Beim 1. Rotkreuz-Charity-Golfturnier am Freitag, 18. August 2017, besteht dazu auf der wunderschönen Golfanlage Landgut Dreihof bei Landau die beste Gelegenheit. Selbstverständlich kommt auch die Philosophie des DRK nicht zu kurz, „Menschen zu helfen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen“.

Hier finden Sie Ihre Einladung, Ihre Ausschreibung und Ihr Anmeldeformular zum Download

Golfen, Spaß haben, Gutes tun…

Rotkreuz-Charity-Golfturnier in Landau.

Beim Golfen Spaß haben, die herrliche Natur genießen und zugleich Gutes tun – mit diesem Angebot lockt der DRK-Kreisverband Südliche Weinstraße e.V. alle, die gerne Golf spielen oder die es einfach mal ausprobieren möchten. Beim 1. Rotkreuz-Charity-Golfturnier am Freitag, 18. August 2017, besteht dazu auf der wunderschönen Golfanlage Landgut Dreihof bei Landau die beste Gelegenheit. Selbstverständlich kommt auch die Philosophie des DRK nicht zu kurz, „Menschen zu helfen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen“.

„Das soziale Wohlergehen aller ist eine Aufgabe, die jeden angeht. Es ist angesichts zunehmender Armut und Vereinsamung auch im reichen Deutschland an der Zeit, sich stärker darum zu kümmern und ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft zu setzen“, schreibt DRK-Kreisgeschäftsführer Bernd Fischer in seiner Einladung zum Charity-Golfturnier an Golfer und Sponsoren. Zu dem sportlichen Highlight werden zahlreiche Golfsportler und prominente Gäste aus ganz Deutschland erwartet, die den Golfschläger für einen guten Zweck schwingen. „Wir freuen uns über jeden, der am Turnier teilnimmt, ganz gleich mit welchem Handicap oder als Anfänger“, so Fischer. Selbstverständlich kommen auch die Nichtgolfer auf ihre Kosten: Ein Schnupperkurs mit eigenem Putt-Turnier offeriert erste Erfahrungen mit dem eleganten Sport, aber auch die traumhafte Anlage lädt zu Erkundungstouren ein.

Der Erlös des hochkarätigen Sportevents kommt zum einen dem Sozialbündnis „Allianz Pro Menschlichkeit“ zugute. Außerdem soll das in Planung befindliche Hospiz für unheilbar kranke Menschen in Landau gefördert werden. Seit Jahren ist der Förderverein „Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße e.V.“ unter Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Hirsch eifrig zugange, die Finanzierung dieses wichtigen Vorhabens sicherzustellen. Oberbürgermeister Hirsch betont die Wichtigkeit des Hospizes in Zeiten des demografischen Wandels: Große und starke familiäre Strukturen, die einschneidende Lebensereignisse und -aufgaben wie Geburten oder den Tod früher gemeinschaftlich bewältigten, sind heute häufig nicht mehr vorhanden. Mit dem Hospiz soll ein Ort geschaffen werden, der dies ausgleicht und es ermöglicht, dass Menschen Hilfe, Beistand, Betreuung und Begleitung erhalten, wenn ihr Leben zu Ende geht.

Die Golfer erwartet ein Turnier über 18 Loch mit tollen Überraschungen unterwegs und Sonderwertungen. Die Teilnahme ist ab HCP-54 möglich. Am Abend lassen festliches Dinner, Siegerehrung, Tombola und die Show „Landgut Dreihof im Licht der Laser“ das 1. Rotkreuz-Charity-Golfturnier ausklingen.

 

 

 

Die Sponsoren des Golf-Turniers

Hier finden Sie Ihre Einladung, Ihre Ausschreibung und Ihr Anmeldeformular zum Download

Box Champion Sven Ottke startet beim 1. Rotkreuz-Charity-Golfturnier

Der einstige Box-Champion Sven Ottke wird am Rotkreuz-Charity-Golfturnier des DRK auf der Golfanlage Landgut Dreihof bei Landau teilnehmen und eine Mannschaft bilden. Das hat DRK-Kreisgeschäftsführer Bernd Fischer anlässlich einer Pressekonferenz des Kreisverbandes Südliche Weinstraße mitgeteilt. Das Turnier am Freitag, 18. August 2017 findet im Rahmen einer Eventreihe zugunsten der vom DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz initiierten "Allianz Pro Menschlichkeit" statt.